AKTUELLES

Sonderaktion Upgrade Lexware

Alle Lexware Anwender von lohn+gehalt standard und financial office standard können ab sofort auf die höhere plus-Version ohne Aufpreis umsteigen (gilt nur im ersten Bezugsjahr).
Mit dieser Aktion untertützt Lexware alle Kunden, die in der Krisenzeit Kurzarbeit mit der Lexware Software abrechnen müssen.

Nach der Umstellung wird Ihnen im ersten Nutzungsjahr der plus-Variante der Preis für die standard-Variante berechnet, so dass Sie die Mehrfunktionen ohne Zusatzkosten nutzen können.

Das Angebot gilt nur für Bestandskunden und ist vom Skonto-Abzug ausgeschlossen.

Erst ab dem zweiten Nutzungsjahr (in etwa April-Mail 2021) wird der reguläre Preis der plus-Version in Rechnung gestellt.

Wenn Sie das Angebot nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte HIER

Webinare

Kurzarbeit mit Lexware abrechnen

Aus dem aktuellen Anlaß bietet Fachbüro für die Anwender von Lexware lohn+gehalt in den nächsten Tagen Webinare zum Thema "Kurzarbeit mit Lexware abrechnen".
Interessierte Anwender können Sie unter dem folgenden Link anmelden:

ANMELDUNG ZUM WEBINAR

Lexware Fachhandels-Workshop

11. bis 20. März 2020, Freiburg

Mitte März fand auf dem Campus der Haufe Groupe in Freiburg ein Arbeitstreffen mit Vertretern des Fachhandels und Lexware Mitarbeitern statt. Das Ziel war ein Abgleich der praxisrelevanten Vorstellungen von Lexware Anwender mit den technischen und rechtlichen Möglichkeiten ihrer Umsetzung. Die Workshops betrafen vorrangig warenwirtschaft, buchhaltung und lohn+gehalt, und beinhalteten viele produtktübergreifende Themen wie z.B. die Optimierung von Online-Bankings und Elster.
Die Fachhandelsbetreuung hat das Treffen organisiert und zum Auskland der anstregenden Stunden für ein entspanntes, kulinarisches Abendprogramm gesorgt.

Update-Tagungen der Lexware Akademie 2020

Lexware lohn+gehalt

Die bundesweitenUpdate-Tagungen der Lexware Akademie zum Thema Lexware lohn+gehalt fanden im Januar 2020 statt.
In Hamburg, Hannover, Leipzig, Berlin, Frankfurt und Dortmund trat Frau Ratasiewicz an mehreren Tagen als Referentin auf und informierte insgesamt über 800 Anwender über in Änderungen im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht, sowie ihre Umsetzung in der Lexware Software.